• Tennisballmaschine MSV PlayTec V 160, schwarz, Fernbediengg., Ladegerät, Akku/Netzbetrieb Tennisballmaschine MSV PlayTec V 160, schwarz, Fernbediengg., Ladegerät, Akku/Netzbetrieb

Weitere Illustrationen

Tennisballmaschine MSV PlayTec V 160, schwarz, Fernbediengg., Ladegerät, Akku/Netzbetrieb

Artikelnummer: 4453

Preis: 2.390,00 €

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

 

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Merken Merken

 

PDF Dokumente

 

       Extra große Räder damit man die MSV PlayTec auch über einen Rasen oder längere Strecken ziehen kann. Siehe auch zwischen den Rädern eine Erdungskette.

 

         

 

 

Mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung mit Ballmaschinen

Seit dem Jahr 2000 sind wir zertifizierter Agent von Sports Tutor (USA), dem weltweit größten Ballmaschinen-Hersteller. Aufbauend auf dieser langjährigen Erfahrung haben wir uns entschieden, eine Tennisball-Maschine unter der Marke MSV anzubieten, die die Wünsche unserer Kunden noch besser erfüllt. Deshalb bieten wir seit 2017 die Tennisball-Maschine MSV PlayCoach V 150 an. Der Erfolg hat uns gezeigt, daß unser Entschluss richtig war. Ab Dezember 2018 kommt eine zweite MSV Tennisball Maschine dazu. Sie heißt MSV PlayTec V 160. Die Erfahrungen, die mit der MSV PlayCoach V 150 gemacht wurden, sind in diese Neukonstruktion eingeflossen. Optisch sieht sie der MSV PlayCoach sehr ähnlich

Sie besitzt konkurrenzlose Vorteile wie z.B.:

Lithium Akku (MSV ist wohl einziger Ballmaschinen-Anbieter mit Lithium Akku auf dem deutschen Markt). Vorteile des Lithium-Akkus im Vergleich zu einem Blei-Akku:

A. 2-3 x höhere Lebensdauer in Ladezyklen, d.h. insgesamt ca. 1.500 Ladezyklen.

B. Keine Leistungs-Probleme bei Entladung unter 50% (die Bälle bleiben in ihrer Flugbahn konstant). Bei Blei-Akkus beträgt die Endladetiefe 50% bei Lithium-Akkus dagegen 80%.

C. Keine Notwendigkeit, den Akku alle 2 Monate nachzuladen (wie bei einem Blei-Akku), wenn die Ballmaschine nicht genutzt wird.

D. Einfaches Wechseln zwischen Akku- und Netzbetrieb per Schalter (der Akku und der Trafo befinden sich im Gehäuse der Maschine, das haben wir bei dem Wettbewerb nicht gefunden)

Zusätzliche Vorteile im Vergleich zu anderen Tennisballmaschinen, auch im Vergleich zur MSV PlayCoach:

1. Der Ballkorb hat ein Fassungsvermögen für 160 Bälle.

2. Der Akku hat eine Leistung von 150 Watt. Die meisten anderen haben nur 120 Watt.

3. Die Spieldauer beträgt gut 8 Stunden. Die meisten anderen nur 3 bis 5 h.

4. Auf einem Display an der Maschine kann der Akku-Ladungs-Stand abgelesen werden. Ladezeit des Lithium-Akkus: ca. 3 - 5 Stunden, oder weniger.

5. Auf die Motoren der Wurfräder geben wir eine Garantie von 10 Jahren. Sie sind einzeln über die Software ansteuerbar. Das sorgt für enorme Schuss Präzision.

6. Die Räder des Gehäuses sind extra groß, so dass man die MSV PlayTec auch bequem über einen Rasen ziehen kann.

7. Die Ballzufuhr wird über photoelektrische Sensoren gesteuert, damit diese stabil und zuverlässig erfolgt.

8. Sie können jedem Schuss zuordnen:

o unterschiedliche Geschwindigkeiten,

o Topspin oder Back Spin und Intervalle mit der die Schüsse erfolgen sollen

o bei Topspin wie beim Back-Spin können Sie die Stärke des Dralles selbstbestimmen.

9. Die Fernbedienung ist multifunktional, man kann mit ihr 21 vorprogrammierte Einstellungen durch Tastendrücken abrufen. 
o Mit diesen 21 Programmen lassen sich 53 Punkte auf dem Court ansteuern.
o Darüber hinaus kann man 28 Schüsse selbst programmieren. Etwas Vergleichbares ist uns bei keiner anderen Maschine bekannt. Siehe hierzu alle Diagramm weiter oben.

Zum Beispiel für voreingestellte Programme, wie für das Schießen von vertikalen Bällen, (siehe Anlage 20)

o von horizontale Bälle (Anlage 19) von links nach rechts und umgekehrt

o Bälle nach dem Zufallsprinzip (Random)(Anlage18)

o Cross-Bälle (Anlage11-16) und zwar sechs Cross-Bälle mit einem Tastendruck. Das können nur wenige Maschinen.

10. Die Selbst-Programmierung zeigt Ihnen die (Anlage 22).

Das sagen Tennislehrer zu der MSV PlayTec V 160:

„Die Maschine ist 1 A“ Tennislehrer, der seit über 30 Jahren Tennis spielt und schon viele Ballmaschinen getestet hat.

"Die MSV PlayTec ist eine super Maschine!" " Geradezu erstaunlich ist die Genauigkeit, mit der die Ballplatzierung erfolgt. Der Lithium-Akku hält sehr, sehr lange, ich kann die Maschine mehrere Tage benutzen ohne nachzuladen.“

Tennislehrer Lukas Pour von der Tennisschule in Brilon.

Weitere Fakten:

1. Horizontale Schwenkung der Wurfräder erfolgt im Inneren der Maschine mittels eines Getriebes, das Gehäuse der Maschine bewegt sich nicht.

2. Abmessungen: L: 52cm, B: 36cm, H: 52cm,

3. Gewicht: 28,6Kg ohne Verpackung

4. Wahlweise Netz- (220 V oder 100-110V) oder Lithium-Akkubetrieb  (12 V 30A/h)  in derselben Maschine, im Preis inbegriffen

5. Einstellbare Ball-Geschwindigkeit: von 20 km/h bis 140 km/h

6. Einstellbarer Ballwurf Intervall: zwischen 1,8 und 7 Sekunden. Transport per Teleskop Griff (Trolley)

7. Farbe: schwarz

8.Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland

9. Gewährleistung: 2 Jahre durch Mauve Sports-MSV oHG 

10. Mauve Sports – MSV oHG vertreibt dieses Modell exklusiv in Deutschland,

11. Wenn andere Online-Händler die Maschine von MSV anbieten, erfolgen der Versand und die Gewährleistung immer durch Mauve Sports-MSV oHG

12. Alle Ersatzteile sind durch uns sofort lieferbar. Alle Reparaturen werden von uns selbst durchgeführt, das machen wir schon seit dem Jahr 2000.

13. Im Preis sind immer enthalten: Fernbedienung u. Ladegerät (bei den Wettbewerbern sind diese im Preis häufig nicht inbegriffen.(Sie kosten 99,00€ bzw. 149,00€ zusätzlich).

14. MSV bietet dem Käufer für nur 39,00€ eine Ersatzfernbedienung, falls Sie diese einmal verlegt haben.

15. Eine Wettbewerbsanalyse hat gezeigt, dass die MSV PlayTec V 160 von der Qualität und dem Umfang der Leistung mit anderen Maschinen zu vergleichen ist, die preislich bei ca. 4.000,-€ liegen.

 

Fazit:

Eine nahezu perfekte Tennisballmaschine.

Etwas Vergleichbares ist uns bei keiner anderen Maschine bekannt.